Die Cover-Band „Four Aitch“  hat sich um die beiden Gitarristen der ehemaligen Band „ Die Notenlosen“ - Willi Holtzschneider und Klaus Hellwig – neu formiert.

Auf der früheren Homepage gab es folgende Informationen zu den Notenlosen

„Im Oktober 1997 gründeten sechs Mitglieder der Kolpingfamilie Heiligenhaus die Gruppe „Die Notenlosen“. Ursprünglich wollte man einen musikalischen Beitrag zu den Karnevalsveranstaltungen in den beiden kath. Pfarrgemeinden in Heiligenhaus leisten. Der erste Auftritt war in der Karnevalssession 1998 mit dem Erfolg „Ist uns doch scheiß egal..“.

Inzwischen hat man sich nicht nur musikalisch und technisch deutlich verstärkt, sondern hat auch die musikalische Ausrichtung hin zur Cover-Band verändert.
Schwerpunkt sind nach wir vor Stimmungs- und Karnevalslieder aus dem „Kölsch ‘n Raum“. Zu den Interpreten gehören beispielsweise: Höhner, Marius Müller Westernhagen...

 

Mittlerweile gestalten die Notenlosen mit viel Spaß an der Freud auch über die Heiligenhauser Grenzen hinweg Beach-Partys, Kneipen-Feten, Vereins Abende und ähnliches. Auftritte auf Stadtfesten stehen ebenso im Programm.

 

Die Band: 

Boy Dammann (Keyboard)
Willi Holtzschneider (E-Gitarre)
Klaus Hellwig (E-Gitarre)
Thomas Beuse (Vocal)
Guido Lilienthal (Vocal)
Joachim „Ecke“ Steffen (Vocal)“

 


Bildergalerie